Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Sozialberater (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sozialberater (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit. Die Einstellung erfolgt zunächst in ein befristetes Beschäftigungsverhältnis.

Auf einen Blick

  • Ort: Höhenklinik, Bischofsgrün
  • Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Beschäftigung: Voll- oder Teilzeit

Jetzt bewerben

Vorteile

  • Job mit gesellschaftlicher Verantwortung

  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)

  • Sicherer Arbeitsplatz im Klinikverbund

  • Mehr Zeit für Patientinnen und Patienten

  • Bezahlung nach Tarif (TgDRV)

  • Bewährtes Reha-Konzept mit klaren Standards

  • Aufstiegsmöglichkeiten und Weiterbildung

Ihre Aufgaben

  • Beratung zur beruflichen Situation, Rehabilitation sowie zu finanz- und sozialrechtlichen Ansprüchen
  • Organisation weitergehender Maßnahmen zur Sicherung der Nachsorge
  • Durchführung von Gruppentherapien, beispielsweise zu den Themen „Stress, Management beruflicher Belastungen und berufliche Neuorientierung“
  • Entspannungstraining
  • regelmäßige Teilnahme an interdisziplinären Teambesprechungen

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Studium (Diplom-/Bachelor-/Masterabschluss) in den Bereichen Sozialpädagogik oder Soziale Arbeit bzw. eine vergleichbare Ausbildung
  • eine Qualifikation im Bereich Psychotherapie ist von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung
  • gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Einfühlungsvermögen und sicheres Auftreten

Wir bieten

  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit einem sehr guten Arbeitsklima im landschaftlich reizvollen Fichtelgebirge mit hohem Freizeitwert und nur 20 Kilometer von der Universitäts- und Festspielstadt Bayreuth entfernt
  • Möglichkeit zu selbständiger und verantwortungsvoller Mitarbeit in einem Team mit engagierten und erfahrenen Kollegen (m/w/d)
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeitregelungen
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag unserer Tarifgemeinschaft (vergleichbar dem TVöD) und weitere soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Appartements und Wohnungen auf dem Klinikgelände zu günstigen Konditionen
  • gesundes, kostengünstiges Mitarbeiteressen
  • Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement in der Klinik (z. B. Schwimmbad, Fitness-Raum) und bei verschiedenen Gesundheitsanbietern in der Nähe
  • kostenlose Mitarbeiter-Parkplätze
  • Vergünstigungen bei regionalen und überregionalen Kooperationspartnern

Bewerbungsverfahren

Für Auskünfte und Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Herr Dr. Kirchmeier, unter der Telefonnummer 09276 88-243, gerne zur Verfügung.

Zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden wir die von Ihnen in Ihrer Bewerbung mitgeteilten Daten verarbeiten und nach Abschluss des Verfahrens wieder löschen.

Auf die nachfolgenden

Datenschutzhinweise Bewerbungsverfahren

nehmen wir Bezug.

Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden sein, richten Sie Ihre vollständige Bewerbung bitte an die

Höhenklinik Bischofsgrün
Fröbershammer 12
95493 Bischofsgrün

oder per E-Mail an bewerbung@hoehenklinik-bischofsgruen.de

Bitte schicken Sie Dateien ausschließlich im PDF-Format. Das Gesamtvolumen der E-Mail sollte 20 MB nicht überschreiten.

Bei postalischen Bewerbungen bitten wir zu beachten, dass übersandte Unterlagen nicht zurückgesandt werden.

Hinweis

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Schwerbehinderte Menschen haben das Recht, bei Vorstellungsgesprächen auf die Teilnahme der Schwerbehindertenvertretung zu verzichten. Sofern Sie als schwerbehinderter Mensch bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch von diesem Recht Gebrauch machen wollen, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis im Bewerbungsschreiben.

Sie können in Ihr Bewerbungsschreiben zudem die ausdrückliche Erklärung aufnehmen, dass Sie einwilligen, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen auch zur Besetzung anderer innerhalb der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern in Betracht kommender Stellen verwenden dürfen. Eine solche Erklärung würden wir als Einwilligung im Sinne der DSGVO werten und Ihre Bewerbungsunterlagen dann im Rahmen von Besetzungsentscheidungen über weitere in Betracht kommende Stellen hinzuziehen.