Navigation des Bereichs Ihre berufliche Perspektive
Inhalt

Hausgehilfin, Servierhilfe, Spülhilfe (w/m)

Arbeitsbeginn: Nach BedarfArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: Höhenklinik, Bischofsgrün, Klinik Herzoghöhe Bayreuth

Tätigkeitsprofil

Hausgehilfin (w/m):

Reinigen und Sauberhalten der Patientenzimmer beziehungsweise zugewiesener Räume und Gebäudeteile einschließlich deren Ausstattung und Glasreinigung.

Servierhilfe, Spülhilfe (w/m):

Service- und Reinigungstätigkeiten im Speisesaal und/oder in der Spülküche

Anforderungsprofil

Wir erwarten:

  • Erfahrungen in den genannten Bereichen
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein

Arbeitgeberleistungen

Wir bieten Ihnen:

  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit einem sehr guten Arbeitsklima
  • angemessene Vergütung nach dem Tarifvertrag unserer Tarifgemeinschaft (vergleichbar dem TVöD) und weitere soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes

Bewerbungsverfahren

Für Auskünfte und Rückfragen steht Ihnen die Hauswirtschaftsleiterinnen der Klinik Herzoghöhe Bayreuth, Frau Kerstin Bleuse (Telefon 0921 402-244), und der Höhenklinik Bischofsgrün, Frau Michaela Wunderlich (Telefon 09276 88-262), gerne zur Verfügung.

Zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden wir die von Ihnen in Ihrer Bewerbung mitgeteilten Daten verarbeiten und nach Abschluss des Verfahrens wieder löschen.
Auf die nachfolgenden
Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber (PDF, 132KB) nehmen wir Bezug.
Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden sein, richten Sie Ihre vollständige Bewerbung nebst unterzeichneten Datenschutzhinweisen bitte an die

Höhenklinik
Fröbershammer 12
95493 Bischofsgrün

oder die

Klinik Herzoghöhe Bayreuth
Kulmbacher Straße 103
95445 Bayreuth.

Bewerbungen ohne unterzeichnete Datenschutzhinweise können aufgrund der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen im Auswahlverfahren nicht mit berücksichtigt werden.

Besondere Hinweise

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig und für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.