Inhalt

Weiterentwicklung der Rehabilitation in Oberfranken

Die Höhenklinik in Bischofsgrün bietet Ihnen im Bereich der kardiologischen und psychosomatischen Rehabilitation ein umfassendes und qualitativ hochwertiges Spektrum an modernen und innovativen Behandlungsmöglichkeiten.

Derzeit planen wir die medizinische Versorgung im Bereich der Rehabilitation in Oberfranken zukunftsgerichtet für unsere Patienten weiter zu entwickeln. Vor diesem Hintergrund haben wir beschlossen unsere Höhenklinik in Bischofsgrün mit der Klinik Herzoghöhe Bayreuth im Jahr 2025 in einem neu zu errichtenden Rehabilitationszentrum in Bayreuth zusammenführen.

In dem neuen Rehabilitationszentrum werden insbesondere die modernsten medizinischen Standards zum Wohle unserer Patienten Berücksichtigung finden.

Das zukünftige gemeinsame Rehabilitationszentrum wird über 300 stationäre Betten und 60 teilstationäre Behandlungsplätze verfügen. Zusätzlich werden ambulante, präventive, medizinisch-beruflich orientierte Behandlungskonzepte sowie umfassende Nachsorgekonzepte das Leistungsspektrum ergänzen.

Die Höhenklinik ist nach zwei offiziell anerkannten Reha-Qualitätsstandards zertifiziert (QMS-REHA® 3.0 und DIN EN ISO 9001:2015) und erfüllt alle Kriterien einer umfassenden Qualitätssicherung.

Bis zum Umzug in das neue Rehabilitationszentrum im Jahr 2025 wird die qualitativ hochwertige Rehabilitation in der Höhenklinik in Bischofsgrün uneingeschränkt fortgeführt und nach modernsten medizinischen Standards weiterentwickelt.

Bildergalerie